Quartals-Tag 4.: Unsympathischste Charaktere

Die liebe Corly hat mich bei ihrem Quartals-Tag getaggt, in dem es um die unsympathischsten Figuren aus Büchern, Filmen und Serien geht.

Fang ich mal mit Büchern an.
Weibliche Unsympathen sind
1. Ruby aus „Rain – Das tödliche Element“ (Virgina Bergin), weil sie unfähig und nervig ist2. Emma aus „Zwei an einem Tag“ (David Nicholls), weil sie mich gelangweilt hat
3. Margo aus „Papertowns“ (John Green), weil ich mit ihr einfach nicht warm geworden bin
4.Katniss‘ Mutter aus „Tribute von Panem“(Suzanne Collins), weil sie so lebensfremd war
5.Jessica aus „Kirschroter Sommer“ (Carina Bartsch), weil sie so uneigenständig und abhängig von einem Kerl ist

Männliche Unsympathen sind
1. Dexter aus „Zwei an einem Tag“ (David Nicholls), weil er für mich nicht greifbar wurde, er hatte mir zu wenig Ecken und Kanten
2. Bo’s Brüder aus „Die Königliche“ von Kristin Cashore, weil sie allesamt einen Hang zu Egoismus und Arroganz haben
3. Rowan aus „Throne of Glass – Erbin des Feuers“ von Sarah J. Maas, weil er von den anderen Charakteren zu sehr angehimmelt und bewundert wird
4. Ash aus „Das Juwel – Die Gabe“ von Amy Ewing, weil er mir zu glatt ist5. Daemon aus „Obsidian“ von Jennifer L. Armentrout, der ging mir so auf den Keks, dass ich die Reihe nicht weitergelesen habe.

Weiter geht es mit Filmen.
Weiblich:
1. Ginny aus „Harry Potter“, weil Buch-Ginny stark und unabhängig ist, während Film-Ginny Harry die Schnürsenkel zubindet
2. Trinity aus „Matrix“, weil sie mir zu sehr an die prophezeite Liebesgeschichte des Orakels glaubt
3. Glenda aus „Runaway Girl“, weil ich sie mir nach Covertext ganz anders vorgestellt hatte

Männlich:
1. Ben aus „Er steht einfach nicht auf dich“, weil er seine Frau betrügt
2. George aus „27 dresses“, weil er so ignorant ist
3. Vince aus „Fast and Furious“, weil er Mia als sein Eigentum ansieht

Kommen wir zu den Serien.
Weiblich:1. Blair Waldorf aus „Gossip Girl“, zumindest anfangs, weil sie eine verwöhnte, hinterhältige Zicke ist
2. Laurel aus „Arrow“, weil sie mich nervt und Felicity viel cooler ist
3. Elena aus „Vampire Diaries“, weil sie so langweilig und schutzbedürftig ist und immer die falschen Entscheidungen trifft

Männlich:
1. Donny aus „Orphan Black“, weil er strohdoof ist
2. Antoine von Navarro aus „Reign“, weil er so ein aufgesetzter Schnösel ist
3. Nathan Petrelli aus „Heroes“, weil er seinen Bruder als Idioten hinstellt

Ich hoffe, die meisten davon kennt ihr und könnt auch nachvollziehen, warum ich diese Charaktere unsympathisch finde.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s