Jennifer Estep – Black Blade Das eisige Feuer der Magie

Die neue Saga der amerikanischen Autorin spielt in Cloudburst Falls, einer Stadt, die von verschiedenen Familienclans geführt wird. Die Clans haben die Tätigkeitsbereiche untereinander aufgeteilt, sind teilweise verbündet, teils Konkurrenten. Die Bewohner von Cloudburst Falls halten sich möglichst aus diesen Streitigkeiten raus. So auch Lila Merriweather, die sich ihren Lebensunterhalt durch Diebstahl verdient und darin eine der Besten ist. Lila lebt heimlich im Keller einer Bibliothek und achtet darauf, regelmäßig zur Schule zu gehen, um nicht aufzufallen. Das wird durch ihre magischen Fähigkeiten nicht immer einfach für sie: Einerseits kann sie inder Seele eines Menschen lesen, wenn dieser ihr in die Augen blickt, andererseits besitzt sie Übertragungsmagie, was bedeutet, dass jede gegen Lila gerichtete Magie sie stärker werden lässt. So kann sie auch eines Tages Devon, den Sohn des Sinclair-Clans, vor einem Attentäter retten. Dies führt dazu, dass Lila als Devons Leibwächterin eingestellt wird, was nicht gerade ihr Traumberuf ist. Schon alleine, weil ihr die ganzen Clans (ganz besonders aber die Draconi, die Erzfeinde der Sinclairs) zuwider sind und Devon zu beschützen wirklich viel Arbeit macht. Denn er will nicht beschützt werden und außerdem hat es jemand auf ihn abgesehen. Schneller, als Lila lieb ist, steckt sie in den Familienangehörigkeiten mit drin.
Ich bin großer Fan der „Elemental Assassin“- & der „Mythos Academy“-Reihen, daher stand es außer Frage, auch diese Reihe zu verschlingen. Cloudburst Falls hat mir gut gefallen, insbesondere, da es sich sehr von Ashland unterscheidet. Estep ist eine Meisterin im Welten erfinden und ihre Protagonistinnen sind jedes Mal bemerkenswert. Gwen, Gin und jetzt Lila haben nur zwei Gemeinsamkeiten: Sie sind alle drei außergewöhnlich begabt und sie verlieben sich immer in die falschen Männer. Doch sind es andere Merkmale, die die Frauen auszeichnen. Lila ist rebellishc, dreist und egoistisch, aber loyal zu ihren Freunden. Davon hat sie allerdings nur wenige , weil sie diese sehr erlesen aussucht.
Der Auftakt dieser Serie lässt auf mehr hervorragende Urban Fantasy hoffen. Zum Glück ist vor ein paar Tagen schon Band 2 (Black Blade Das dunkle Herz der Magie) erschienen!

Black Blade Das eisige Feuer der Magie

  • ISBN: 978-3492703284
  • Paperback
  • 368 Seiten
  • Ivi Verlag
  • Oktober 2015 erschienen
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s