Makiia Lucier – Das Fieber

Dieses Buch spielt 1918 und gehört in die Kategorie Historischer Roman. Wer geschichtlich bewandert ist, merkte bei der genannten Jahreszahl schon auf: Zwischen 1918 und 1920 plagte die Spanische Grippe die Welt. Millionen Menschen überall starben daran, mehr noch als am Schwarzen Tod, der Pest, im 14. Jahrhundert. Makiia Lucier nahm das als Anlass, die Geschichte von Cleo Berry zu ersinnen, einem jungen Internatsmädchen, dessen Eltern vor langer Zeit bei einem schrecklichen Unfall starben und das seither bei seinem Bruder Jack und dessen Frau Lucy lebt. Die beiden sind gerade im Urlaub als in Portland die ersten Influenzafälle auftreten. Cleo haut aus dem Internat ab, wo sie für die Zeit der Abwesenheit Jacks untergebracht war, um zu Hause auf die beiden zu warten. Doch dann liest sie in der Zeitung den Aufruf des Roten Kreuzes, das Krankenschwestern und Helferinnen benötigt. Von nun an bekämpft Cleo täglich ihre eigene Angst, geht von Haus zu Haus, um Kranke zu finden und die Leute mit Infomaterial und Gesichtsmasken auszustatten. In Schwester HAnnah und Helferin Kate findet sie gute Freundinnen und der Student Edmund, der als Arzt eingesetzt wird, wird noch ein bisschen mehr als das.
Doch in diesem Roman steht die Liebesgeschichte ganz im Hintergrund. Viel mehr geht es um Mitgefühl, Mut und Nächstenliebe. Denn Cleo, die sich zu Anfagn damit quält, nichts richtig zu können, keine Begabung zu haben und keinen Traumberuf, entwickelt sich über sich hinaus. Schicksalsschläge geschehen, doch trotzdem ist sie das unsichere Mädchen, das nicht mit einer Waschmaschine umgehen kann, setzt sich aber gleichzeitig gegen wesentlich Ältere durch, die den Laden eines erkrankten Paares plündern wollen.
Von Cleo können wir eine Menge über den Umgang mit dem Leben lernen.
Übrigens: Das Buch ist natürlich im Königskinder Verlag erschienen 🙂

Das Fieber

  • ISBN: 978-3551560124
  • Gebundene Ausgabe
  • 368 Seiten
  • Königskinder Verlag
  • April 2015 erschienen
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s