Literaturliste

Für meine mündliche Abschlussprüfung zur Buchhändlerin musste ich eine Literaturliste anfertigen. 10 verschiedene Titel, frei wählbar. Einige meiner erwählten Titel konntet ihr euch wahrscheinlich schon denken, aber hier sind sie alle (mit meiner Begründung, warum sie es auf die Liste geschafft haben):

1. Isabel Abedi – Isola (Arena Verlag)
Weil es eins meiner absoluten Lieblingsbücher und nicht nur spannend, sondern auch bewegend ist. Zudem ist es immer noch aktuell, obwohl die Erstausgabe bereits 2009 erschienen ist.

2. Cecelia Ahern – Für immer vielleicht (Fischer Taschenbuch Verlag)
Weil es gerade im Kino läuft und man so auf das Thema Verfilmungen zu sprechen kommen kann.

3. Jay Asher – Tote Mädchen lügen nicht (cbt Verlag)
Weil es zeigt, was kleine Taten bei anderen Menschen auslösen können. Und weil es mittlerweile häufig Schullektüre ist.

4. Carina Bartsch – Kirschroter Sommer (Rowohlt Verlag)
Weil es das Selfpublishing-Phänomen perfekt aufgreift, da die Geschichte zuerst über Selfpublishing-Plattformen veröffentlicht wurde und erst danach einen Verlag gefunden hat.

5. Jenny Downham – Bevor ich sterbe (Goldmann Taschenbuch)
Um zu zeigen, dass das Thema Leukämie schon vor „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ bekannt war.

6. Lena Dunham – Not that kind of girl (S.Fischer)
Lese ich gerade. Erfrischend ehrlich geschrieben. Mehr kann ich noch nicht dazu sagen. Auf die Liste kommt es durch Aktualität und weil es ein Sachbuch ist 😉

7. Dave Eggers – Der Circle (KiWi Verlag)
Weil die Thematik brandaktuell ist und ich der Meinung bin, dass jeder dieses Buch lesen sollte!

8. Daniel Glattauer – Gut gegen Nordwind (Goldmann Taschenbuch)
Weil er der Erste war, der einen Roman mal anders geschrieben hat: Ausschließlich in Form von Emails!

9. Iny Lorentz – Die Wanderhure (Droemer Knaur)
Generationenroman, Reihe, TV-Verfilmung, kein Jugendbuch. Das sind die Hauptgründe. Nebenbei ist es auch noch eine tolle Geschichte!

10. Shaun Tan – Die Regeln des Sommers (Aladin Verlag)
Meine Begeisterung für dieses Bilderbuch habt ihr ja schon zu spüren bekommen. Aber auf die Liste kommt es, weil es so ein doppeldeutiger Titel ist und eher ein Bilderbuch für Erwachsene.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s